Das neue Buch ist da!

Acoustic Lap Steel Guitar
… zumindest in Mel Bays Online Shop kann man es schon bestellen.
Ich freue mich sehr, dass ich jetzt auch bei diesem großen amerikanischen Verlag vertreten bin.
Das Buch ist auf englisch und enthält Spielstücke (ohne Übungen etc.) aus meinen beiden Lehrbüchern, die bei Schell Music erschienen sind. Es ist also keine Anleitung sondern ein Spielbuch für alle, die schon Erfahrungen mit der Lapsteel Gitarre gemacht haben.

13. Göttinger Gitarrennacht

Nun ist sie auch schon wieder Vergangenheit, die mittlerweile 13. Göttinger Gitarrennacht. Seit 2003 veranstalten mein kongenialer Duo-Partner Herbert und ich diese Konzertreihe in Zusammenarbeit mit der Stadt Göttingen im Saal des Alten Rathaus (hier nochmal einen schönen Dank an die Kulturverwaltung …). Diesmal hatten wir wir mit Jens Kommnick und Eric Lugosch zwei hochkarätige Fingerstyle-Gitarristen zu Gast. Es hat wieder mal sehr viel Spaß gemacht!

jens_herbert_eric_peter

Mehr Bilder gibt’s auf meiner Facebookseite

3. Lapsteel/Dobro-Workshop (kurze Nachlese …):

Am ersten Septemberwochenende fand der 3. Dobro/Lapsteel-Workshop in Rügheim im schönen Franken statt. 2 1/2 Tage angefüllt mit Spielen, Fachsimpeln, Konzerten und kulinarischen Höhepunkten! Wieder mal hatte Gitarrenbauer und Weissenborn-Experte Michael Götz alles bestens organisiert. Es gab eine offene Bühne, Dozentenkonzert, lebhafte Diskussionen um Gitarren und Musik und natürlich jede Menge „Unterricht“. Diesmal hatte ich mit dem spanischen Weltmusikgitarristen Fernando Perez einen wunderbaren Co-Dozenten. Wer sich für Lapsteel oder Hawaiigitarre interessiert: Nächstes Jahr UNBEDINGT mitmachen!

 

Rügheim10 Rügheim09 Rügheim08 Rügheim07 Rügheim06 Rügheim03 Rügheim02 Rügheim01

„Peter’s One“

Der ein oder andere weiß es vielleicht: Vor einiger Zeit habe ich in Zusammenarbeit mit der Slide- und Steelbar-Schmiede „DaddySlide“ einen speziellen Steelbar entwickelt, der unter dem Namen „Peter’s One“ vermarktet wird.
Für mich das perfekte „Werkzeug“!

Aber es scheinen auch andere daran Gefallen zu finden: Letzte Woche lag eine CD aus Italien im Briefkasten mit einer netten Widmung:

… das freut mich sehr!
Giovanni Bailo ist ein hervorragender Lapsteelgitarrist und seine neue CD „Not So Fast …“ steckt voller wunderschöner Instrumentaltitel. Zu beziehen über seine Webseite: http://www.giovannibailo.it/

Der „Pedal Slide“

Ich habe mir vor einigen Wochen ein neues Spielzeug gegönnt und probiere nun so ein bißchen damit ‚rum.

Es handelt sich um eine Neuheit namens „Pedal Slide“, einem Steelbar, mit dem sich einige witzige Sachen realisieren lassen.
Pedal Slide

Da er mir von Haus aus zu leicht war (ist konstruktionsbedingt ’ne Röhre und nicht massiv) habe ich ihn mit einer Rolle 2-Cent Münzen gefüllt, Jetzt hat er das perfekte Gewicht …)
Pedal Slide
Und sowas kann man damit machen:

Kleine Bayern-Tour im Juli

So, alle Termine sind bestätigt: Am ersten Juli-Wochenende spiele ich drei Konzerte im schönen Bayern!
– Fr. 3.7. 20:00 im Inninger Spectacel, 82266 Inning
– Sa. 4.7. 20:00 Schrottgalerie, 85625 Glonn
– So. 5.7. 15:00, Biergarten „Unter den Linden“, 91541 Rothenburg o.d.T.
Freue mich über jeden, der kommt 🙂

Ein neuer „Song Of The Month“

Nachdem ich diese Rubrik in den letzten Monaten sträflich vernachlässigt habe, gibt es als „Song Of The Month“ für den April 2015 die Noten/Tabs für einen alten Blueskracher von Freddie King: Hide Away
Im Original mit Band eingespielt, habe ich den Titel für Akustik Solo Gitarre arrangiert und würde mich freuen, wenn der ein oder die andere auch daran Spaß hat. Nicht ganz einfach zu spielen, macht aber Laune!

Zwei nette Kommentare

Obwohl „Slidewalk“ ja schon Ende 2013 erschienen ist, trudelten in den letzten Wochen noch zwei nette Kommentare dazu rein, auf die ich schon ein bißchen stolz bin.
Bluesforscher, Musikethnologe und Grammy-Gewinner Prof. David Evans schrieb (nachdem ihm ein Freund ein Exemplar geschickt hat):
„Thanks again for Peter Funk’s CD. I enjoyed it a lot. Good singing, which isn’t always easy in another language.“
Und schließlich gab’s noch eine nette Reaktion vom legendären Charlie Musslewhite:
„Also, Peter Funk is a really nice player too. I enjoyed what I heard.“