Presse

„Retro macht richtig Spaß, wenn so eine liebevoll gestaltete Scheibe mit stilechtem Cover im Schallplatten-Design in’s Haus flattert“


(Akustik Gitarre, 1/2016)
-> Ganzer Artikel
„Mit Peter Funk hatte Organisator Götz erneut einen Experten für Slide-Gitarren als Dozenten verpflichten können.(…) Aus ganz Deutschland und sogar der Schweiz reisten die Kursteilnehmer an, um von seinem Können zu profitieren.“


(Main Post, 9.9.2014)
-> Ganzer Artikel
„Eine wahre Ohrenweide, viel Freude und eine tolle Bereicherung
des Roots-Musik-Marktes.“


(bluesnews.ch, 04/2014)
„German slide guitarist Peter Funk has produced a nice, easy-on-the-ear album that pays homage to his beloved resophonic guitars“


(fRoots 373, 2014)
-> Ganzer Artikel
„… ihm ist in jedem Ton die Begeisterung für die Musik und das Spielen anzuhören. (…) Unbekannteres und Eigenkompositionen runden ein Album ab, das Freunden des Genres großes Vergnügen bereiten dürfte.“


(bluesnews 78, 2014)
-> Ganzer Artikel
Wie viel Seele auch nach heutigem Ermessen in den Blueswurzeln steckt, zeigen auch die Publikumsreaktionen: Trotz überschaubarer Raumfüllung muss Funk seine Zuhörer nicht lange bitten, musikalische Frage- und Antwortspielchen wie im Standard „Diddy Wa-Diddy“ lautstark mitzuspielen und den Gast aus Göttingen mit eben so lautstarkem Applaus zu bedenken.


(Weser Kurier, 18.3.2014)
-> Ganzer Artikel
„Nach drei Tagen Spielen und Fachsimpeln bis spät in die Nacht zeigten sich alle Teilnehmer sehr zufrieden mit dem Ablauf des Workshops.“


(Main Post, 15.9.2013)
-> Ganzer Artikel
„Mit Coverversionen von Blind Blakes „Diddy Wah Diddy“, Leadbellys „Sissy Rider“ mit Lap Steel Gitarre gespielt, oder dem „Boogie Woogie Dance“ von Blues-Legende Tampa Red bewies Funk, dass er den Groove dieser Zeit auch durch sein gesangliches Talent zu vermitteln weiß.“


(Göttinger Tageblatt, 5.9.2013)
-> Ganzer Artikel